hersteller1hersteller2

Flex-Transfer

Ein fast unschlagbarer Vorteil dieser Veredelungstechnik ist die Vielseitigkeit. Egal ob Baumwolle, Mischgewebe oder Polyester, der Flex-Transfer verbindet sich gut mit dem Textil. So benötigen wir keine „Grundierung“ unter dem eigentlichen Motiv. Die messerscharfe Darstellung der Kanten Ihres Motives rundet den positiven Eindruck ab.Farbverläufe sind mit dieser Veredelungstechnik nicht möglich. Auch ist es zwingend nötig, dass das Motiv, welches auf die Textilien gedruckt werden soll, über eine gewisse Mindestgröße verfügen min. 1cm Buchstabenhöhe und grafische Elemente min. 2mm Breite und als Vektrografik vorliegt.  Es gibt eine Vielzahl von Farben beim Flex-Transfer, die aber nicht das gesamte Farbspektrum abdecken.

Wir beraten sie gerne und machen ihnen, nach Einsicht der Vorlage unter Angabe der Stückzahlen, Größe des Motives und Art der Textilien ein individuelles Angebot.

 

Hier weitere Flex-Transfer Beispiele